Archiv für Kategorie ‘Wirtschaft’

Kopfpauschale

Sonntag, 14. März 2010

Deutschland ist ein merkwürdiges Land.
Es ist ja hinlänglich bekannt, daß unsere Sprache nicht zu den einfachsten gehört und daß das deutsche Steuerrecht das umfassendste Schriftwerk der Neuzeit ist. Wenn man sich aber mal zurücklehnt und sich die Strukturen, auf deren Grundlage unser tägliches Leben funktioniert, genauer ansieht, dann stellt man erstaunt fest, daß auch hier an allen Ecken und Enden völlig unverständliche, undurchsichtige und oftmals unsinnige Eigenheiten entstanden sind.

(more…)

Der Preis ist heiß

Dienstag, 9. Februar 2010

Unfassbar. Da schaut man kurz mal weg und einfach so ist über ein Jahr vergangen. Ein Jahr ohne Blogeintrag jedenfalls. Macht aber nichts, das Leben hat ja trotzdem stattgefunden - und wie! Passiert ist eine ganze Menge, aber der Auslöser für einen neuen Artikel hier ist wie folgt:

Man stelle sich vor, eine international führende Firma verkauft Software. Gute, teure Software in verschiedenen Ausführungen bzw. Paketen.
Version “A” des Softwarepaketes soll neu, Vollversion, direkt beim Hersteller 2259,81 Euro kosten.
Version “B” eines solchen Paketes bekommt man, ebenfalls neu, Vollversion, direkt beim Hersteller für 2616,81 Euro. Das macht einen Preisunterschied von ziemlich genau 357,- Euro aus, über den man sich vor dem Kauf Gedanken machen kann. So weit, so gut - nun wird es spannend. (more…)

Der Dominostein des Anstoßes

Montag, 8. Dezember 2008

Wir schreiben den 8. Dezember und die Adventszeit ist wieder losgebrochen.
Das ist erstmal nichts Schlimmes - es gibt aber ein alljährlich wiederkehrendes Ärgernis, dessen Ursprung ich einfach nicht verstehe.
Jedes Jahr Anfang September füllen sich die Läden auf wundersame Weise mit all den herrlichen Leckereien. Schokoladenhohlkörper, Lebkuchen, Dominosteine, Zimtsterne… ich könnte stundenlang weiter aufzählen… (more…)

Aufreißer

Freitag, 31. Oktober 2008

Wer kennt Sie nicht, die dezenten Hinweise auf den Verpackungen: “Hier öffnen”, “Hier aufreißen”, “Hier ziehen” …

Egal ob es die Wurstpackung oder die Schachtel Salzstangen ist - an einer der vier Ecken wird man oft auf einen grandiosen Mechanismus zum Öffnen der Verpackung hingewiesen. Fast alle Hersteller haben sich hier auf eine Lasche geeinigt (hat das Ding immer noch so einen profanen Namen??). Das ist auch durchaus akzeptabel, denn dieses Stück Plaste funktioniert genauso einfach und zuverlässig, wie sich das der durchschnittliche Heimwerker vorstellt: Ziehen - Versiegelung löst sich - Packung auf. (more…)

Cashewnüsse

Montag, 27. Oktober 2008

Letztens waren meine Herzensdame und ich mal wieder im Discounter unseres Vertrauens unterwegs.
Wie üblich legten wir kurz vor der letzten Etappe einen Zwischenstop am Knabbereien-Regal ein, um was Nettes für den Abend zu suchen. Meistens liegen da nur alte Bekannte und die üblichen Verdächtigen rum (also Erdnussflips, Salzstangen, Paprikachips etc.) - aber diesmal gab es etwas neues. Etwas großartiges, unglaubliches, noch nie dagewesenes:

Cashewnüsse im Teigmantel

Cashewnüsse im Teigmantel


(more…)