Archiv von Oktober, 2008

Aufreißer

Freitag, 31. Oktober 2008

Wer kennt Sie nicht, die dezenten Hinweise auf den Verpackungen: “Hier öffnen”, “Hier aufreißen”, “Hier ziehen” …

Egal ob es die Wurstpackung oder die Schachtel Salzstangen ist - an einer der vier Ecken wird man oft auf einen grandiosen Mechanismus zum Öffnen der Verpackung hingewiesen. Fast alle Hersteller haben sich hier auf eine Lasche geeinigt (hat das Ding immer noch so einen profanen Namen??). Das ist auch durchaus akzeptabel, denn dieses Stück Plaste funktioniert genauso einfach und zuverlässig, wie sich das der durchschnittliche Heimwerker vorstellt: Ziehen - Versiegelung löst sich - Packung auf. (more…)

Cashewnüsse

Montag, 27. Oktober 2008

Letztens waren meine Herzensdame und ich mal wieder im Discounter unseres Vertrauens unterwegs.
Wie üblich legten wir kurz vor der letzten Etappe einen Zwischenstop am Knabbereien-Regal ein, um was Nettes für den Abend zu suchen. Meistens liegen da nur alte Bekannte und die üblichen Verdächtigen rum (also Erdnussflips, Salzstangen, Paprikachips etc.) - aber diesmal gab es etwas neues. Etwas großartiges, unglaubliches, noch nie dagewesenes:

Cashewnüsse im Teigmantel

Cashewnüsse im Teigmantel


(more…)

Muß das sein?

Samstag, 25. Oktober 2008

So. Heute habe ich festgestellt, daß noch kein Impressum auf meinen Seiten zu finden war. Fragt sich nur: Wer oder was ist ein Impressum, wer braucht das und wo bekommt man sowas her? Wird man das auch wieder los?
 
Also, soweit mir bekannt ist, beinhaltet ein Impressum vor allem die Kontaktdaten des inhaltlich Verantwortlichen. Für rein privat genutzte Webseiten ist dies allerdings nicht nötig. Sehr schön.
Aber da war doch noch was…
 
(more…)

“Es ist ein Blog!”

Donnerstag, 16. Oktober 2008

Tja, so schnell geht das. Schon wieder hat ein Blog das Licht der Welt erblickt. :)
Er heißt fragepunkt.de und ist erst wenige Tage alt. Immerhin, es geht ihm gut, er ist gesund und wird sich hoffentlich prächtig entwickeln.
Jetzt höre ich natürlich schon die Fragen, wer, was, wie und warum “fragepunkt” ist. Kein Problem - auf der “Über”-Seite steht alles Wesentliche (hoffe ich jedenfalls).

In diesem Sinne… viel Spaß beim Lesen!